Marc-André Renold

Konsulent

Marc-André Renold ist als Konsulent im Team für Art Law & Entertainment Law sowie Intellectual Property Law in Genf tätig. Er berät Klienten in Rechtsfragen des Kunst- und Kulturgüterrechts, des Immaterialgüterrechts sowie des Völkerrechts und internationalen Privatrechts. Darüber hinaus ist er Professor für Kunst- und Kulturgüterrecht an der Universität Genf und Direktor des Art-Law Centre. Seit März 2012 ist er Inhaber des UNESCO Lehrstuhls für den völkerrechtlichen Schutz von Kulturgütern an der Universität Genf. Marc-André Renold ist zudem Autor und Co-Autor zahlreicher Publikationen im Bereich des internationalen und rechtsvergleichenden Kunst- und Kulturgüterrechts.

Tätigkeitsgebiete:

Art Law & Entertainment Law
IP & IT

Ämter und Funktionen:

Professor für Kunst- und Kulturgüterrecht an der Universität Genf
Direktor des Art-Law Centre der Universität Genf
Inhaber des UNESCO Lehrstuhls für den völkerrechtlichen Schutz von Kulturgütern an der Universität Genf
Vorstandsmitglied des "Théâtre des Marionettes de Genève"
Stiftungsratsmitglied der "Fondation du Musée d'Art Moderne et Contemporain" (Genf)
Kommissionsmitglied der "Commission d'Agrément en matière de dation en paiement de biens culturels"

Karriere:

2012 UNESCO Lehrstuhl für den völkerrechtlichen Schutz von Kulturgütern an der Universität Genf
2008 Konsulent bei Wenger Plattner
1995 Gründung einer eigenen Anwaltskanzlei
1990 Dr. iur., Universität Genf
1990 Anwaltsprüfung (Kanton Genf)
1982 LL.M. (Yale)
1981 lic. iur. (Genf)

Ausgewählte Publikationen:

Kultur Kunst Recht - Schweizerisches und internationales Recht
Basel 2009 (zusammen mit Mosimann Peter und Raschèr Andrea)

Commentaire LTBC: Loi fédérale sur le transfert international des biens culturels (LTBC)
Zürich/Genf, 2006 (zusammen mit Gabus Pierre)

Internet et le droit d'auteur
In: Semaine judiciaire 2002, S. 83 ff,

La Convention d’Unidroit du 24 juin 1995 sur les biens culturels volés ou illicitement exportés
Etudes en droit de l’art, Vol.9, 1997

Les conflits de lois en droit antitrust - Contribution à l'étude de l'application internationale du droit économique
Dissertation, Etudes suisses de droit international, Vol. 69, Zürich 1991 (mit einem Vorwort von Professor Pierre Lalive

Kontakt

Prof. Dr. Marc-André Renold LL.M.
Rechtsanwalt
Wenger Plattner
Rechtsanwälte Steuerberater Notare
15, boulevard des Philosophes
1205 Genf (Repräsentanz)

T +41 22 321 15 14
F +41 22 321 15 00
marc-andre.renold@wenger-plattner.ch

Zulassung:

Rechtsanwalt (1990)

Sprachen:

Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Russisch, Spanisch

CV (PDF)
vCard