Art Law & Entertainment Law

Das Team von Wenger Plattner berät Kunstschaffende, Sammler, Museen, Kunstunternehmen, Veranstalter, Sponsoren und Kulturverbände.

Wenger Plattner führt Prozesse vor Gerichten und Schiedsgerichten in den Bereichen Theater, Musical, Bildende Kunst und Literatur.

Wenger Plattner ist führend und verfügt über Erfahrung, Kompetenz und Kapazität in den Gebieten Urheberrecht, Kulturförderung, Kulturgütertransfer (inkl. Raubkunst und Fluchtgut), Bühnenrecht, Kunst im digitalen Zeitalter und Entertainment Law (inkl. Film, Konzert, Musical, Shows) sowie in den Besonderheiten der Kunst im digitalen Zeitalter.

Wenger Plattner führt Verhandlungen über Urheberrechtstarife mit den Verwertungsgesellschaften.

Die Anwälte und Anwältinnen von Wenger Plattner sind in bedeutenden Kulturinstitutionen vertreten. 


Kontakt

Weitere Spezialisten

Publikationen

Mosimann Peter

Kultur Kunst Recht
2. stark erweiterte Auflage, Basel 2020, Hrsg. und Verfasser der Beiträge über die Aneignung, Kunstarchitektur und Theaterrecht sowie als Co-Autor der Beiträge Kunst, Der Künstler im Recht und Kunst sowie Kunst und Grundrechte

Mosimann Peter

Das revidierte Urheberrecht
Basel 2020, Hrsg. und Verfasser der Kapitel über: Einleitung / Die nicht-individuelle Fotografie (Art. 2 Abs. 3bis URG), 8 ff. / Erhöhung der Schutzfrist für Interpreten und Hersteller von Tonträgern und Tonbildträgern auf 70 Jahre (Art. 39 Abs. 1 URG), 106 ff.

Hostettler Yannick / Mosimann Peter

12. Kapitel: Beschwerde an das Bundesverwaltungsgericht (Art. 74 URG)
In: Mosimann Peter (Hrsg.), Das revidierte Urheberrecht, Basel 2020, S. 170 ff.

Mosimann Peter

Zum Urheberrecht in der Kunstarchitektur
In: Bulletin Kunst & Recht, 2018/2, S. 43 ff.



Alle Publikationen