Andrea Strahm

Partnerin

Andrea Strahm ist Partnerin im Fachgebiet Immaterial­güterrecht.­ Sie berät sowohl Firmen als auch private Klienten in Bezug auf die Möglichkeiten des Schutzes, der Rechts­durchsetzung und der Verteidigung von Marken, Copyright, Domains und Designs weltweit.  Des Weiteren umfasst ihr Spezialgebiet das Wettbewerbsrecht, hier insbesondere den Unlauteren Wettbewerb, das Persönlichkeits- und das Namensrecht.

Andrea Strahm verfasst Vertragswerke auf diesen Gebieten, insbesondere Forschungs- und Entwicklungsverträge und Lizenzverträge. Sie verfügt über eine langjährige Berufserfahrung und profunde Fachkenntnisse.  Dank ihrer Spezialisierung auf dem Gebiet des Immaterialgüterrechts wurde sie als eine der wenigen Rechtsanwälte  in den Schweizerischen Verband der Patentanwälte VSP aufgenommen.

Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung verfügt Andrea Strahm über weltweite Kontakte zu lokalen Anwaltskanzleien auf diesem Gebiet und kann eine professionelle Betreuung ihrer Klienten auch im Ausland sicherstellen.

Tätigkeitsgebiete:

IP & IT
Art Law & Entertainment Law
Wettbewerbsrecht

Ämter und Funktionen:

Stiftungsrätin einer Stiftung
Vorstandsmitglied der CVP Basel-Stadt

Karriere:

2018 Wenger Plattner
1996 Braunpat Braun Eder AG
1987 Lonza AG
1986 A. Braun, Braun, Héritier, Eschmann AG
1984 Advokatin
1981 Universität Basel (lic. Iur.)


 

Ausgewählte Publikationen:

Newsletter 2/20: Brexit: Marken mit Schutz für die Europäische Union («Unionsmarken») – was müssen Schutzrechtsinhaber beachten und tun?
Besitzen Sie eine Marke mit Schutzbereich in der gesamten Europäischen Union? Überprüfen Sie regelmässig, ob die von Ihnen gehaltenen Marken noch dem tatsächlichen Gebrauch entsprechen und mithin zukunftstauglich sind? In beiden Fällen empfehlen wir Ihnen die Lektüre unseres Newsletters und hoffen, Ihnen Gedankenanstösse zur Pflege Ihres Markenportfolios im Hinblick auf den nun definitiv stattfindenden Brexit und darüber hinaus liefern zu können. Für eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

The Intellectual Property Review, Chapter 20 Switzerland
Andrea Strahm / Martina Braun / Yannick Hostettler / Melanie Müller, Eighth Edition, London 2019, pp. 248-259

The Intellectual Property Review, Chapter 22 Switzerland
Andrea Strahm / Martina Braun / Yannick Hostettler / Melanie Müller, Seventh Edition, London 2018, pp. 264-275

Newsletter 1/18: Wann ist zusätzlich zum Firmenschutz Markenschutz notwendig?
Wer eine Gesellschaft gründet, welche ins Handelsregister eingetragen wird, verlässt sich zuweilen darauf, dass seine Firma durch den Firmenschutz genügend geschützt ist und nicht von Dritten verwendet werden darf. Der vorliegende Newsletter zeigt auf, was Firmenschutz bedeutet und in welchen Fällen es empfehlenswert sein kann, zusätzlich eine Marke anzumelden.

«Vogue» doch keine berühmte Marke
In: sic! Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht, sic-online 2/2018, 057

Kontakt

Andrea Strahm
Advokatin | Markenanwältin VSP
Wenger Plattner
Rechtsanwälte Steuerberater Notare
Aeschenvorstadt 55
4010 Basel

T +41 61 279 70 00
F +41 61 279 70 01
andrea.strahm@wenger-plattner.ch

Zulassung:

1984

Qualifikation:

Markenanwältin VSP

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

CV (PDF)
vCard