Peter Mosimann

Konsulent

Peter Mosimann ist einer der Gründungspartner von Wenger Plattner. Seit 2016 praktiziert er als Konsulent. Peter Mosimann ist im Team für Intellectual Property, Art Law & Entertainment Law sowie Life Sciences & Health Care. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung von privaten und öffentlichen Kunst- und Kulturunternehmen sowie Regierungen im Kunstrecht (Theater, Musical, bildende Kunst, Film sowie Verlagswesen). Er berät Unternehmen in Intellectual Property, insbesondere in den Bereichen Gesundheitsrecht und Life Sciences. Er verfügt über gefestigte Prozesserfahrung in den Gebieten des Urheber- und Kunstrechts sowie von Life Sciences und Gesundheit.

Er ist erfahren in komplexen Vertragsprojekten und Umstrukturierungen, insbesondere im Outsourcing.

Peter Mosimann hält regelmässig Vorträge an nationalen und internationalen Seminaren und Konferenzen und publiziert zu Themen von IP, Art Law & Entertainment Law. Er war von 2005 bis 2014 Lehrbeauftragter für Immaterialgüterrecht und Kunstrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Basel.

Tätigkeitsgebiete:

IP & IT
Art Law & Entertainment Law
Life Sciences & Gesundheitsrecht
Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit

Ämter und Funktionen:

Präsident Dachverband der Urheber- und Nachbarrechtsnutzer (1993-2014)
Präsident Kunstmuseum Basel (2008 bis 30. Juni 2017)
Lehrbeauftragter für Immaterialgüterrecht und Kunstrecht, Juristische Fakultät der Universität Basel (2005-2014)
Stiftungsrat Fondation Herzog (seit 2002)
Stiftungsrat Schweizerische Stiftung für die Photographie (seit 1982)
Ausschussmitglied und Vizepräsident Pro Helvetia (2001-2011)
Mitglied der Eidgenössischen Schiedskommission für die Verwertung von Urheber- und Nachbarrechten (1995-2011)
Syndikus Schweizerischer Bühnenverband (1981-2012)

Karriere:

2016 Konsulent Wenger Plattner
1980 Partner Wenger Plattner
1979 Associate in einem Anwaltsbüro in Basel
1975 Juristisches Doktorat Universität Basel
1973 Wissenschaftliche Assistenz bei Herrn Prof. Dr. Frank Vischer, Basel (1973-1978)
1973 Advokaturexamen Basel-Stadt
1970 Licentiatenexamen beider Rechte, Universität Basel

Ausgewählte Publikationen:

Anmerkungen zum Schiedsspruch des Schweizerischen Bühnenschiedsgerichts vom 13.03.2017
In: KUR 2018, 14 ff.

Der Intendantenvertrag – Rechte und Pflichten
In: Festschrift für Thomas Geiser zum 65. Geburtstag, Arbeit und Arbeitsrecht, Müller Roland/Pärli Kurt/Wildhaber Isabelle (Hrsg.), Zürich/St. Gallen 2017, S. 259 ff.

Schnittstellen in der Produktion und Aufführung der Oper
In: Bulletin Kunst & Recht, 2016/2; 2017/1, 49 ff.

Das Gutachten als Beweismittel im kunstrechtlichen Prozess
In: Festschrift für Professor Thomas Sutter-Somm, Fankhauser Roland/Widmer Lüchinger Corinne/Klingler Rafael/Seiler Benedikt (Hrsg.), Zürich/Basel/Genf 2016, S. 455 ff.

Kunst im Recht
In: Kultur im Recht – Recht als Kultur, Tagungsband des Neunten Heidelberger Kunstrechtstags am 30. und 31. Oktober 2015, Weller Matthias/Kemle Nicolai (Hrsg.), Baden-Baden 2016, S. 19 ff.

The Intellectual Property Review, Chapter 29 Switzerland
Peter Mosimann / Brigitte Bieler / Nicolas Gut, Fourth Edition, London 2015, page 354-365

Provenienzforschung der Museen als Rechtserfordernis
In: Fluchtgut – Geschichte, Recht und Moral, Bern 2015, S. 103 ff.

Die verwandten Schutzrechte
In: Urheberrecht und verwandte Schutzrechte, Schweizerisches Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht, von Büren Roland / David Lucas (Hrsg.), Band II/1, 3. Auflage, Basel 2014, S. 329 ff.

Der internationale Leihverkehr der Museen
In: Schriftenreihe Kultur & Recht, Kunst & Recht 2014, Mosimann Peter / Schönenberger Beat (Hrsg.), Bern 2014, S. 157 ff.

Zur Abgrenzungsproblematik der Grossen Rechte von den Kleinen Rechten
In: Wege zum idealen Verwertungssystem - Liber amicorum für Ernst Hefti, Berger Mathis / Stauffacher Werner (Hrsg.), Zürich 2014, S. 126 ff.

Goethes Intendanz, die Bühnenbräuche und das heutige Theaterrecht
In: Festschrift zur Emeritierung von Jean-Fritz Stöckli, Bäni Eva-Maria / Obrist Angela (Hrsg.), Zürich/St. Gallen 2014, S. 389 ff.

Mosimann Peter/Müller-Chen Markus, Kauf eines Originals der bildenden Kunst, insbesondere einer Fotografie
In: Festschrift für Ingeborg Schwenzer zum 60. Geburtstag, Büchler Andrea/Müller-Chen Markus (Hrsg.), Bern 2011, S. 1303 ff.

Kultureller Fundus, geschütztes Werk und Interpretation im Theaterrecht
In: Werktreue – Was ist Werk, was Treue?, Brunner Gerhard / Zalfen Sarah (Hrsg.), München 2011, S. 191 ff.

Printed later und andere Originalvervielfältigungen, insbesondere in der Fotografie
In: Kunst & Recht, Bern 2011, S. 13 ff.

Kultur Kunst Recht
Basel 2009, Hrsg. und Verfasser der Beiträge Theaterrecht, Kunstarchitektur sowie Grundrechte und die Kunst

Raubkunst vor Gericht
In: Kunst und Recht - KUR 2009, Heft 3-4, S. 112

Zur Fotografie als urheberrechtliches Werk – Bemerkungen zum Bundesgerichtsentscheid vom 5. September 2003 – "Bob Marley"
In: sic! 2004, von Mosimann Peter / Herzog Peter, S. 100 ff.

Die Arbeitnehmererfindung
In: Patentrecht, Geiser Thomas / Münch Peter (Hrsg.), Basel/Frankfurt 2003, S. 961 ff.

Kontakt

Dr. Peter Mosimann
Advokat
Wenger Plattner
Rechtsanwälte Steuerberater Notare
Aeschenvorstadt 55
4010 Basel

T +41 61 279 70 00
F +41 61 279 70 01
peter.mosimann@wenger-plattner.ch

Zulassung:

Rechtsanwalt (1976)

Sprachen:

Deutsch, Französisch, Englisch

CV (PDF)
vCard